Der Maschinenbau - Veranstaltungkalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

MSR-Spezialmesse in Halle

Die Meorga veranstaltet am 18. Mai in Halle eine Fachmesse für Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik. Rund 160 Fachfirmen zeigen von 8 bis 16 Uhr Geräte und Systeme, Engineering- und Serviceleistungen sowie neue Trends im Bereich der Automatisierung. 36 begleitende Fachvorträge sollen die Besucher zusätzlich informieren. Der Eintritt zur Messe und die Teilnahme an den Fachvorträgen sind kostenlos. Die aktuell gültigen Zutrittsregelungen für den Messebesuch finden Interessierte auf der Homepage. Zudem besteht die Möglichkeit, sich ab sofort über die Internetseite vor dem Messebesuch zu registrieren.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Messe München GmbH
post-thumbnail

Besucher- und Ausstellerplus auf der Automatica 2018

Aussteller-, Besucher- und Flächenrekord Internationaler denn je
Die Arbeitswelt 4.0 zum Anfassen
Die automatica 2018 (19. bis 22. Juni) erreicht neue Rekorde: mehr als 46.000 Besucher (+ sieben Prozent) und 890 Aussteller (+ sieben Prozent). Messegeschäftsführer Falk Senger: „Die automatica adressiert die Zukunftsthemen Mensch-Roboter-Kollaboration, Digitale Transformation in der Fertigung und Servicerobotik. Die starken Ergebnisse zeigen: Hier in München wird die Geschichte der Automation und Robotik geschrieben.“ Als besonders beeindruckend sieht Senger die wachsende Internationalität der Messe: „20 Prozent mehr Besucher kamen aus dem Ausland. Das zeigt, dass die automatica auf globaler Ebene immer wichtiger wird.“

Bild: Endress+Hauser (Deutschland) GmbH+Co. KG.
post-thumbnail

Digitale Instandhaltung

Die Digitalisierung von Prozessanlagen führt dazu, dass immer mehr Daten produziert
werden. Jedoch werden die daraus erwachsenden Möglichkeiten zu wenig genutzt. Dies gilt auch für die Wartung und Instandhaltung von Anlagen. Endress+Hauser hat mit dem Field Tablet Field Xpert SMT70 nun ein Universalwerkzeug geschaffen, das die Dokumentation von Feldgeräten vereinfacht, sich über verschiedene Wireless-Standards mit ihnen verbinden kann und dem Anwender im Feld nützliche Informationen zugänglich macht.

Bild: FTCAP GmbH
post-thumbnail

Effiziente Wärmeabführung

Präzision ist in der Automobilindustrie unerlässlich. Für das Widerstandsschweißen haben sich hier unter anderem Inverter von HWH etabliert. Das Hamburger Unternehmen verlässt sich seinerseits auf Kondensatoren-Technik aus dem Hause FTCAP. Mit den besonders kompakten und gleichzeitig ausgezeichnet wärmeabführenden Elektrolytkondensatoren der GW-Baureihe bietet der Husumer Kondensatoren-Spezialist höchste Leistungsfähigkeit mit einer vergleichsweise kostengünstigen Entwicklung.