Der Maschinenbau - Veranstaltungkalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

MainDays nehmen Instandhaltung in den Fokus

Vom 22. bis 23. März 2022 dreht sich bei den MainDays in Berlin alles um das Thema Instandhaltung. Die Veranstaltung wird erstmals in einem hybriden Format stattfinden. Das Format aus Keynotes, Praxisberichten und parallelen Showcases soll eine Plattform bieten, um eigene Vorgehensweisen zu überprüfen und Ideen für Optimerungsvorhaben zu entwickeln. Im Fokus der Praxisberichte stehen die Kernfragen im technischen Asset Management. Mit einem Intensiv-Workshop können die Teilnehmer tiefer in das Thema einsteigen. Parallele Fachforen stellen zudem unterschiedliche Themengebiete zur Auswahl. Im Rahmen der Veranstaltung wird zudem der Maintainer 2022 verliehen.

www.tacevents.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: PR Electronics GmbH
post-thumbnail

Aufgesteckte Fernwartung

Überwachung und Verwaltung einer Abwasserhebestation Aufgesteckte Fernwartung Bei Lyonnaise des Eaux in Montgeron (Ile-de-France, Frankreich) entschied man sich, die Schaltschränke in der Abwasserhebestation zu erneuern. Es sollte eine einfachere und kostengünstigere Lösung implementiert werden, die den Fernzugriff auf die Daten der Messumformer und zudem die Fernprogrammierung der Geräte ermöglicht. Außerdem sollte der Wasserstand der Pumpstationen […]

Bild: Lünendonk & Hossenfelder GmbH
post-thumbnail

Industrieservice: Corona und Fachkräftemangel beeinflussen Unternehmen besonders stark

Die Corona-bedingten Produktions- und Umsatzrückgänge der Industrie in Deutschland wirken sich wesentlich auf das Geschäftsjahr der führenden Industrieservice-Unternehmen in Deutschland aus. Gegenüber den ursprünglichen Planungen für 2020 erwarten die Unternehmen nach einer Lünendonk-Blitzumfrage einen Rückgang von 8 bis 30 Prozent. Hauptursache hierfür ist das Verschieben oder Absagen von Instandhaltungs- und Stillstandsprojekten, die traditionell mithilfe von externen Service-Unternehmen bewältigt werden. Der Industrieservice trägt, ähnlich wie die Zeitarbeit, als Flexibilisierungsinstrument zur wirtschaftlichen Stabilisierung von Industrieunternehmen bei.

Bild: Weiss GmbH
post-thumbnail

„Hätte, hätte, …Steuerungskette!“

Ein Konjunktiv impliziert immer einen Wunschgedanken. Der des Maschinenbauers geht dahin, Motion mit der passenden Steuerungstechnik so zu konfigurieren, dass es applikationsorientiert und funktionssicher läuft. Was aber, wenn man die Steuerung systemorientiert anschließt? Welche Vorteile haben digitale Entscheidungshilfen für eine optimale Inbetriebnahme? Eine systemtechnische Orientierung gibt die Weiss Gruppe für festtaktende wie auch für frei programmierbare Systeme, wobei die W.A.S.-Suite die Aufwände bündelt und gering hält.